Das Bestattungsinstitut Männer und Biermeier GmbH

1987 Wolfgang Männer, Namensgeber des Mutterhauses
Wolfgang Männer Bestattungsinstitut aus Ingolstadt  und Johann Biermeier gründen zusammen das Bestattungsinstitut Männer & Biermeier GmbH in der Kelheimwinzerstr. 62 in Kelheim.

Die Firma Wolfang Männer lagert neben Fahrzeugen und Maschinen auch viele Friedhofsverträge in Grenzgebieten zwischen den Landkreisen nach Kelheim aus, um dort einen eigenständigen Geschäftsbetrieb zu gewährleisten.

Nach kurzer Zeit bereits überträgt Herr Biermeier seine Geschäftsanteile an Herrn Wolfgang Männer, arbeitet jedoch als Kelheimer Filialleiter weiter im Betrieb mit.

  • 2006 Herr Johann Biermeier stirbt und seine Frau Ludmilla übernimmt seine Position. Mit ihrem Rentenantritt 2010 wurde ihr Sohn Marcus Biermeier ebenso Geschäftsstellenleiter, scheidet jedoch später auf eigenen Wunsch aus dem Unternehmen aus.
  • 2007 Herr Wolfgang Männer, alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer verstirbt. Seine Ehefrau Renate führt die Firma pflichtbewusst weiter.
  • 2012 Herr Michael Männer (Bestattungsfachkraft mit 3 Jähriger Ausbildung), Sohn von Wolfgang und Renate Männer bekommt die Firma Bestattungsinstitut Männer & Biermeier GmbH mit allen Rechten und Pflichten übertragen.


Er führt das Bestattungsunternehmen „Männer & Biermeier“ mit Herz und Verstand sich der Tradition verpflichtend weiter. Mit seiner über 10 Jähriger aktiven Berufserfahrung aus dem Mutterhaus in Ingolstadt, sowie seiner 3 jährigen Lehrzeit in München bei der Firma Schwarz, vereint er nun in Kelheim sein gesammeltes Fachwissen aus drei alt eingesessenen Bestattungsinstituten und Arbeiten aus 10 Landkreisen.

Notfalltelefon 0944112228
Michael Männer

Bei einem Trauerfall sind wir rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Michael Männer